The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung

16 tablaturen für Overkill


Overkill - Killbox 13 (7/10) - USA - 2003

Genre: Thrash Metal
Label: Spitfire
Spielzeit: 50:22
Band homepage: Overkill

Tracklist:

  1. Devil By The Tail
  2. Damned
  3. No Lights
  4. The One
  5. Crystal Clear
  6. The Sound Of Dying
  7. Until I Die
  8. Unholy
  9. I Rise
Overkill - Killbox 13
Jetzt muss ich den Jungs mal gratulieren. Es gibt sie bereits seit etwa 20 Jahren und sie blieben ihrem Sound stets treu und haben sich nie irgendwelchen Trends angebiedert, die mal kamen und dann wieder gingen und anderen Künstlern viel Geld einbrachten. Andere versuchten aber auch immer wieder auf den fahrenden Zug aufzuspringen und scheiterten.

Ich respektiere OVERKILL, denn sie schielten nie nach dem Geld, obwohl es schön gewesen wäre, von der Musik leben zu können. OVERKILL machen Musik für sich und die Fans, die danach verlangen. Ich muss zugeben, dass ich die Spur der Band nach "I Hear Black" verloren hatte, was so in den frühen 90ern war. Nun, einmal mehr habe ich eine CD von ihnen in der Hand und muss ihr einfach eine Chance geben. Die Jungs haben es an Nichts verloren. Sie sind einfach so tight und schnell wie immer, nur ihr Sound ist weitaus besser, dank der Soundtechnologie des 21. Jahrhunderts. D.D. Verni's Basslicks sind immer noch donnernd und die Drums von Tim Mallare hochklassig. Und für "Blitz" gilt nach wie vor, dass seine Stimme weiterhin Top ist.

Die Band schafft es, erfrischend und ihrem Sound gerecht aufzuspielen, ohne dabei irgendwelche Opfer bringen zu müssen. Ihre Grooves sind so eingängig wie auf ihren vorherigen Veröffentlichungen. Songs wie "Damned" und "Devil By The Tail" werden gewiss zukünftige Klassiker werden, sowohl auf "Killbox 13" als auch Live. Die Jungs haben es wieder mal geschafft und das ist auch gut so. OVERKILL haben da so ein Shirt und auch einen Song, die beide in ihrer Aussage nach wie vor Gültigkeit haben: "WE DON'T CARE WHAT YOU SAY...FUCK YOU!" (Online 22. Juni 2003)

Joe Florez



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss