The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Unbound - ...In Infinity (6/10) - Deutschland - 2000

Genre: Metalcore
Label: Premium
Spielzeit: 53:28
Band homepage: Unbound

Tracklist:

  1. Time Is Gone
  2. Unbound
  3. Invisible Forces
  4. When Bones Crack
  5. Transformation
  6. Bleed Out
  7. Children Of The Revolution
  8. Grace For The Damned
  9. Pain-collector
  10. Life's A Scar
  11. Experience
  12. Strength Of Life
Unbound - ...In Infinity
"...In Infinity" ist das Debüt von UNBOUND. Und sie haben es mir nicht leicht gemacht.
Gewöhnungsbedürftiger Sänger und dann spielt die Band auch noch eine Mischung aus Metal, Doom und Hardcore. Nicht unbedingt meine Geschmacksrichtung. Aber der Sound ist absolut amtlich und je länger man sich das gute Stück anhört, desto besser findet man Zugang zu den schleppenden Melodien. Geschwindigkeitsrekorde werden auf dieser Scheibe nicht gebrochen, aber die groovigen Riffs setzen sich langsam, aber sicher im Gehör fest.
Mein persönliches Highlight ist die Neuinterpretiation des T.REX-Songs "Children Of The Revolution", der respektlos auseinandergenommen wird und in typisch schleppender UNBOUND-Manier wieder vom Stapel gelassen wird. Zur Band selber kann ich leider nichts sagen, da dem Promo-Pappteil leider kein Info beilag (Sorry, mein Fehler! - Alex).
Durchhören ist bei mir nicht angesagt, da die Songs nicht besonders abwechslungsreich sind, aber dafür hat mein Wechsler ja 'ne Random-Play-Funktion.

Manuel Inhester



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss