The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Offroad - Make It Through (7/10) - Russland - 2001

Genre: Melodic Rock
Label: Zvuk
Spielzeit: 48:02
Band homepage: Offroad

Tracklist:

  1. Nobody Loves You More Than I Do
  2. California Rose
  3. Queen Of My Heart
  4. Tell Them Getta Hell Away
  5. Don't Get Evil
  6. Now Is When I Need Ya
  7. Living On Her Own
  8. What Am I Supposed To Do
  9. Playing With The Strings Of My Soul
  10. Cherry In The Peach
  11. Christmas Without You
Offroad - Make It Through
Das kriegen wir nicht oft. Melodic Rock der wirklich amerikanischen Art aus...Russland! OFFROAD sind ein Vertreter dieser recht raren Spezies und auch wenn ich erst vor kurzem KURAZH reviewt habe, die in ähnlichen Gefilden anzusiedeln sind, OFFROAD sind etwas leichter, strandiger, wenn ihr versteht, was ich meine...

Die Songs auf ihrem Debütalbum sind recht leichtgängig, sie bringen weder die Süßlichkeit vieler ihrer Genrekollegen herein noch eine allzu ernste Seite, sondern machen den Sound, den man sich eher irgendwo in Kalifornien oder Florida aus den Lautsprechern derer schallen vorstellt, die über die Küstenstraßen cruisen.

Jetzt werdet ihr euch sicher fragen, wo zur Hölle hat Russland Strände und am Schwarzen Meer haben sie einige davon, aber jetzt fragt ihr euch, was zur Hölle hat das in einem Review von "Make It Through" zu suchen und ich kann euch versichern: Absolut nichts! Also weiter zur Musik...

Es ist für mich ziemlich deutlich, dass diese drei Jungs sich die amerikanischen Meister dieses Stils aus den Achtzigern recht intensive reingezogen haben müssen (ich fühle mich hier und da irgendwie an TRIXTER erinnert, wenn die noch irgendwer kennt), "Don't Get Evil" hat sogar einen schweren AEROSMITH-Einfluss und ich muss sagen, dass mir dieser Song um einiges besser gefällt als einige Tracks der Amerikaner selbst, was meiner Meinung noch doch einiges bedeutet. Sicher, OFFROAD sind nicht originell, aber das ist eine der Scheiben, wo mir das nichts ausmacht, denn sie ihre Songs klingen frisch und machen Spaß, sehr leicht konsumierbar, aber nicht flach.

Nehmt "California Rose", die Ballade "Queen Of My Heart", "Now Is When I Need Ya" oder "What Am I Supposed To Do" als Beispiele für den Sound des russischen Trios, der alle Liebhaber des eingängigen Melodic Rocks der Achtziger, amerikanische Schule, zufrieden stellen sollte. Wenn ihr das seit, dann los, holt es euch und lasst die Scheiben runter! :)

Erhältlich bei www.metal-cd.ru! (Online 20. Juni 2003)

Alexander Melzer



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss