The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Konkhra - Reality Check (8/10) - Dänemark - 2003

Genre: Death Metal / Thrash Metal
Label: Code666
Spielzeit: 44:37
Band homepage: Konkhra

Tracklist:

  1. Warmonger
  2. The Lions Are Hungry
  3. Reality Check
  4. Eye Of Horus
  5. Hellhound On My Trail
  6. Fear Of God
  7. The Coming Of (R)Age
  8. Grapes Of Wrath
  9. Parasite
  10. Day Of The Dog
  11. Lowlife
  12. The Blackest Of Dawn
Konkhra - Reality Check
Gute Death/Thrash Bands sind sehr rar in diesen Tagen, da beide Genres von langweiligen, leblosen oder starren Produkten der Labels überflutet werden. Daher sind Metalfans, die Bands von SEPULTURA über FEAR FACTORY bis hin zu MESHUGGAH lieben, froh, dass es noch Bands wie KONKHRA gibt, die nach wir vor an der Spitze dieses überbevölkerten Spektrums stehen.

"Reality Check" ist sicher nicht der einfallsreichste Release in einem Genre, bei dem es inzwischen extrem schwer ist, etwas wirklich Neues zu offenbaren, dennoch hat die Sache eine hohe Qualität und das schöne heavy Thrash Riffing und die Leads sind tighter und frischer als all das zusammen, was moderne Bands heutzutage dazu beisteuern können.

KONKHRA produzierten ein Album, das voller denkwürdiger Riffs steckt und von einer bodenständigen Death Metal Performance, einer sehr schönen Leadarbeit und toller Percussion Performance begleitet wird, alles perfekt in eine knackige Produktion eingebettet. Einziger Kritikpunkt ist für mich der Mangel an Originalität und vielleicht ein paar zuviel Ähnlichkeiten von ein paar Songs, aber diese Kritikpunkte sind genrebedingt und schon ein Klischee dieses Bereichs.

Fans früherer KONKHRA Werke wie das hochgelobte "Weed Out The Weak" dürften auch mit "Reality Check" ihre Freude haben, da es einen ähnlichen Qualitätsstandard besitzt. (Online 16. Juli 2003)

Niall Kennedy



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss