The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Virgin Black - Sombre Romantic (8/10) - Australien - 2000

Genre: Avantgarde / Gothic Metal
Label: Massacre Records
Spielzeit: 44:41
Band homepage: Virgin Black

Tracklist:

  1. Opera de Romance
    I Stare
    II Embrace
  2. Walk Without Limbs
  3. Of Your Beauty
  4. Drink The Midnight Hymn
  5. Museum Of Iscariot
    I Stagnation
    II Death
    III Procession
  6. Lamenting Kiss
  7. Weep For Me
  8. I Sleep With The Emperor
  9. A Poet's Tears Of Porcellan
Virgin Black - Sombre Romantic
Dieses Album zu beschreiben ist ein hartes Brot. Man könnte es sich recht einfach machen und die Musik in die Gothic-Schublade stecken. Dort gehören VIRGIN BLACK eigentlich auch rein. Trotzdem trennt die Band Welten von allen anderen Acts, die ich kenne. Es werden gregorianische Gesänge kombiniert mit elektronischen Sounds, gepaart mit doomigen Gitarren, ab und zu Black Metal-mäßiges Gekeife taucht ebenfalls auf, wie weinerlicher Gesang der Marke SAVIOUR MACHINE.

Ihr seht, man wird nicht schlau aus meinem Geschwafel. Diese Band ist eben originell und mit Sicherheit nicht einfach zu konsumieren, dafür aber höchst interessant! Einigen wir uns, dass VIRGIN BLACK düsteren Avantgarde-Gothic machen, OK?

Wer das Besondere liebt und auch abgefahrene Acts akzeptiert, der sollte sich einmal um diese CD bemühen. Sie wird demnächst offiziell erscheinen. Nur wo und wann, weiß ich nicht. Augen auf!

Ralf Henn



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss