The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Rawhead Rexx - s/t (8/10) - Deutschland - 2001

Genre: Melodic Metal
Label: AFM Records
Spielzeit: 58:34
Band homepage: Rawhead Rexx

Tracklist:

  1. The Curse
  2. Town Of Skulls
  3. Opposing Force
  4. Mr. Hyde
  5. Holy War
  6. Sons Of Mayhem
  7. Rawhead Rexx
  8. Request (Bonus-Track)
  9. Blood On My Hands
  10. The Wolf (Bonus-Track)
  11. Pain
  12. Don't Tear Me Down
  13. The Scream
Rawhead Rexx - s/t
Hinter diesem recht kontrovers aufgenommenen Cover steckt der ehemalige GLENMORE-Frontmann Jürgen Volk, der mit RAWHEAD REXX ja schon auf dem "Unerhört!"-Sampler des "Rock Hard" sowie dem letztjährigen "Bang Your Head"-Festival vertreten waren.

Wer sie davon schon kennt, der weiß, dass einen hier eine straighte Mischung aus Melodic Metal und Power Metal und sehr gutem Gesang (was live leider nicht immer der Fall ist) erwartet. Dabei fabrizieren sie eine recht ausgewogene Mischung aus Double-Bass-getriebenen Krachern, straightem Melodic Metal und auch ruhigeren Passagen.

Verpackt in eine ordentlich druckvolle Produktion wird jedem Genre-Fan ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert und jeder Genre-Hasser gnadenlos in die Flucht geschlagen werden. Als Anspieltips gebe ich das schnelle "Town Of Skulls" (bei dessen Refrain mir immer "Ride The Sky" in den Sinn kommt und ich ständig auf den hohen "Schrei" warte...), das lange, eher schleppende "Sons Of Mayhem", die sehr gute Ballade "Blood On My Hands" sowie den Speed-Kracher "The Scream" mit auf den Weg.

Die limitierte Version enthält neben zwei Bonus-Tracks auch noch das Spiel "Rawhead Rexx", das ebenso blutig daherkommt wie das Cover...

Alexander Melzer



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss