The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Liar Symphony - Affair Of Honour (7/10) - Brasilien - 2001

Genre: Power Metal
Label: Megahard Records
Spielzeit: 58:41
Band homepage: -

Tracklist:

  1. Soldier's Dream
  2. The Final Combat
  3. The Crowning Of The Night
  4. Warning
  5. Negative Foreseeing
  6. Lonely Track
  7. Doomsday
  8. Humanquina
  9. Die But Don't Lose
  10. The Winner
  11. Victory
Liar Symphony - Affair Of Honour
Oh, oh, HEAVENS GUARDIAN lassen grüßen, denn Brasiliens LIAR SYMPHONY empfangen mich schon mit solchen Titeln wie "Die But Don't Lose", "Negative Foreseeing" und "The Finals Combat". Gott sei Dank ist die Musik wesentlich besser, eine Art langsamere STEEL PROPHET mit düsteren Melodien und hervorragenden Gitarrensoli.

Viel Zeit haben sie ins Song-Writing investiert, es wird von Mal zu Mal besser. Sänger Villa Nolasco hat auch eine gute Stimme, bleibt im Großen und Ganzen in seiner mittleren, rauen Stimme, strebt aber teilweise mit seinen Kiske-Imitationen nach dem Himmel.

Dieses Sextett könnte in der Zukunft mit etwas mehr Richtung und textlicher Hilfe einiges erreichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Megahard-Bands wird man hier nicht enttäuscht, aber natürlich nur, wenn man diese Stilart mag.

Peter Konstantatos



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss