The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Reviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Ten - Far Beyond The World (6/10) - Großbritannien - 2001

Genre: Melodic Rock
Label: Frontiers Records
Spielzeit: 62:19
Band homepage: Ten

Tracklist:

  1. Glimmer Of Evil
  2. Strange Land
  3. High Tide
  4. What About Me?
  5. Last Of The Lovers
  6. Outlawed And Notorious
  7. Scarlet And The Grey
  8. Heart Like A Lion
  9. Black Shadows
  10. Who Do You Want To Love?
  11. Far Beyond The World
Ten - Far Beyond The World
Eine bescheidene Frage: Was zur Hölle finden die Leute an TEN so toll? Ich habe es bis heute nicht verstanden und auch "Far Beyond The World" trägt nicht zur Beantwortung dieser Frage bei.

Der gute Gary Hughes haut ja beinahe im Akkord Melodic Rock-Alben raus, wenn nicht unter dem TEN-Banner, dann halt für Bob Catley usw. und irgendwie klingt sich mir alles reichlich gleichförmig an. Melodiöser Rock, mal mit etwas mehr, dann etwas weniger Gitarren, dazu recht weicher Gesang, da gibt es einfach keine Ecken und Kanten, alles wirkt sehr poliert und harmlos...

Ich weiß schon, wahrscheinlich liegt es an mir, dass TEN hier nicht funktionieren, aber obwohl ich eindeutig sagen kann, dass alles gut gemacht und auch gut arrangiert ist, wirkt die ganze Sache für mich zu routiniert, es fehlt mir die Spannung in den Songs, die mein Interesse an den Kompositionen aufrecht erhalten könnte, die durchschnittliche Titellänge von um die sechs Minuten ist da auch nicht unbedingt förderlich.

Nachdem alles reichlich plüschig daherkommt, kann ich nur sagen, wem TEN bisher gefallen haben, der wird wohl auch mit "Far Beyond The World" glücklich werden, ich werde es wohl nie mehr...

Alexander Melzer



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss