The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Weitere Informationen:
Weiteres zu Arthemis

Weitere Interviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung



Arthemis - Italiens Geheimwaffe (Andrea Martongelli) - Oktober 2002


Eine der hoffnungsvollsten Bands aus Bella Italia sind mit Sicherheit ARTHEMIS. Denn ihr zweites Album "The Damned Ship" müsste auch bei uns bei allen EDGUY, STRATOVARIUS und RHAPSODY-Fans mächtig Eindruck schinden. Außerdem sind sie etwas schneller und härter als die genannten Bands und klingen nicht so kindisch! Leider gab es das besagte Album bisher nur in Japan. Der Eurorelease ist für Ende Juni vorgesehen. Deshalb haltet schon einmal die Äuglein offen nach einem wunderschönen "Dragon-Cover"! Ralf fragte mal bei Gitarrist Andrea Martongelli nach, wie die Aktien stehen...

 

Hi Andrea, hier ist Ralf vom "Metal Observer", wie geht's dir, Mann?

Sehr gut...danke dir ????!!!!

 

Euer zweites Album " The Damned Ship" ist in Japan seit einem Jahr draußen. Denkst du, dass wir dieses Jahr auch in Europa eine Veröffentlichung bekommen??? Underground Symphony scheinen mir nicht die Schnellsten zu sein...

Oh ja , mein Freund. Die CD wird sicherlich Ende Juni erschienen sein...

 

Was kannst du mir über dieses Album erzählen? Verbirgt sich eine Konzeptgeschichte dahinter?

Oh nein!!! Nun...ich mag die Konzeptalben nicht besonders...jeder Song besitzt seine eigene Geschichte und in dieser Hinsicht wird die CD sehr variabel und die Leute könnten in einem der neun Lieder, die sich auf dem "Damned..."-Album befinden, ihre eigene Sensation erkennen...

 

Stimmt es, dass ihr gerade an eurem dritten Werk arbeitet?

Ja!!!! Es wird düsterer als das "Damned..."-Album, aber auch melodischer. Es ist eine Art Mischung des "Church Of The Holy Ghost" Album und diesem, mit einigen Überraschungen, welches uns sehr originell machen wird. Du wirst sehen was ich meine. Vertraue mir!!!

 

Euer Debüt war ein wenig düsterer und obskurer. Warum habt ihr den Sänger gewechselt?

Da er in dieser Zeitspanne in vielen Bands vertreten war und wir einen eigenen Sänger für die Band benötigen.

 

Wo hast du den neuen Sänger gefunden und wird er auf dem neuen Album den Gesang übernehmen?

Der neue Sänger Alessio Garavello war einer unserer Fans, der zu jedem Konzert kam, die wir zu dieser Zeit spielten, und immer unsere Lieder auf eine sehr ähnliche Art und Weise mitsang wie der von Albertos Stimme. Und so beschlossen wir zu versuchen, mit ihm zu musizieren. Er war sehr froh darüber, der Band beizutreten und in zwei bis drei Sitzungen lernte er all unsere Songs perfekt. Wir wussten nicht, dass er seit einiger Zeit lyrische Musik studierte, und so waren wir von seiner unglaublichen Stimme und Bandbreite sehr überrascht...unglaublich!!!!

 

Es gibt eine Menge neue italienische Acts da draußen. warum sollten die Metalheads euer Album kaufen?

Da es variabel ist und wie verdammter Rock klingt...granitartig...ohne Keyboards und mit einer furiosen Gitarren-Arbeit, charakteristisch zu der der 80er Speed Metal Bands.

 

Was befindet sich gerade in deinem CD-Player?

Die "Fireball" CD von DEEP PURPLE...extremer Heavy Metal für die Zeit in der er geschrieben wurde...oder?

 

Erzähl mir was über das DEEP PURPLE TRIBUTE Konzert vom 19. Mai 2002. Wie war der Gig? Und hast du dort wirklich Ian Paice getroffen?

Die Show war verdammt heiß und Ian ist eine großartige Person. Er trinkt eine Menge Bier und spielt Schlagzeug wie ich es noch nie gesehen habe. Er ist ein Genie des Rock'n'Roll und des Metal, sofern du seinen Sound zu einem moderneren Stand bringst. Auf unserer Website wirst du bald Photos von dem Gig finden und sehen, ob wir wirklich Ian Paice, meinen Freund, getroffen haben...

 

Kennst du die italienische Band ADRAMELCH? Hier in Deutschland genießen sie einen legendären Kultstatus.

Oh yeah!!!! Ich habe die ADRAMELCH-CD und sie ist großartig. Die Musiker hatten eine großartige Fantasy und die Musik von ADRAMELCH wird weiterleben. Sie ist etwas unsterbliches und ich hoffe, dass sie eine weitere CD in der nahen Zukunft machen werden...ehrlich!

 

Wie wär's mit einer ARTHEMIS Tour in Deutschland? Seit ihr jemals in Japan gewesen?

Derzeit ist nichts geplant. Wir wissen nicht was die Zukunft für uns bereithält, aber wir werden eine Menge toller Konzerte hier in Italien mit DOMINE, SKANNERS, WHITE SKULL, BROKEN ARROW, STORMWITCH, etc. geben. Wir waren noch niemals in Japan, aber wir hoffen nach Deutschland und auch nach Japan zu kommen um eure Trommelfelle mit unserem schnellen Sound zu zerschmettern.

 

Welche sind eure Pläne für die Zukunft?

Wir schreiben an neuen Songs und konzentrieren unsere Kräfte um den Newcomer, die 3. CD, zu fertigen, die das Beste sein muss , was wir jemals in unserem Leben gemacht haben!!!!

 

Irgendwelche abschließenden Worte?

Danke für deine Loyalität gegenüber unserer band und wir sehen dich auf der Bühne...Stay ARTHEMIS men!!!!

Discographie:

1999: Church Of The Holy Ghost (CD, Eigenproduktion)
2002: The Damned Ship (CD, Underground Symphony)

 

Ralf Henn



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss