The Metal Observer - Everything in Metal!

Band-Archiv: Metalheads online.  
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z Nach Land | Nach Stil | Nach Reviewer






Bandhistory folgt.

Weitere Interviews
Aktuelle Updates
Artikel drucken
Bewertungserklärung

2 tablaturen für Black League, The


Black League, The - Nachtleben (Maike Valanne) - Mai 2004


Sticks and stones may break my bones!!!! Das einzige, was gebrochen oder ruiniert ist, ist das Leben der fünf Mitglieder, aus denen die Booze'n'Roll Formation THE BLACK LEAGUE besteht. Nach zwei fantastischen Alben und einer EP unterzeichnet die League den Vertrag, um ihre Seelen dem Weg der Rockmusik zu verkaufen. Zunächst auf der Tagesordnung nach den zahlreichen Vertragsproblemen (Diskussionen, wieviel Bier und Zigaretten an einem Tag erlaubt sind, Glücksspiel und Saufspiele, wer in der Opium Suite schläft und so weiter) steht die Veröffentlichung von “Man's Ruin Revisited”, lest weiter und seht, was Gitarrist Maike Valanne über das neue Album zu sagen hatte.

 

Hello Maike? Wie geht's dir heute?

Mir geht es gut, danke. Wir fahren morgen nach Helsinki um einen Gig zu spielen, wir müssen also über 600 km reisen. Ich muss sehr früh am Morgen aufstehen, aber ich bin hier bei dir...das ist ok. Ich lebe sowieso eine Art Nachtleben.

 

Also, wieviele Biere wurden bis jetzt getrunken?

Keine. Ich warte auf morgen...dann wahrscheinlich 20 oder so.

 

Euer neues Album ist erschienen, warum der Wechsel zu einem rockigeren Stil?

Für uns geht es immer um Rock'n'Roll. Du wirst geboren, du rockst, und dann stirbst du!

 

Wie sehen die Reviews aus, sind alle glücklich?

Natürlich nicht. Einige lieben es und einige hassen es...so ist es eben in diesem Geschäft.

 

Kannst du uns etwas über das Album allgemein, Themen der Lyrics, Aufnahmen usw usw erzählen?

Taneli Jarva hatte die Idee für das Konzept des Albums, also grundsätzlich geht es um wilde Frauen, Alkohol und Glücksspiel und auch um das alte traditionelle amerikanische Tattookonzept. Die Aufnahmen waren super. Wir haben es in Suomenlinna, Finnland aufgenommen, eine Insel in der Nähe von Helsinki. Großartiges Studio. Sehr atmosphärischer Ort am Meer und wir spielten sozusagen alles live. Keine Overdubs und so ein Scheiß. Wir wollten den rohen und heavy Livesound von THE BLACK LEAGUE finden.

 

Ich habe eure vorigen Alben mehr gemocht, aber ich mag, was ihr jetzt macht. Ist der Zielkurs festgelegt, werdet ihr für immer rocken?

Wir werden für immer rocken, aber wir können absolut alles tun, was wir wollen. Wir sind zufrieden mit dem Album und es ist das, was wir heutzutage wollen. Hard-rockend und Arschkickend und keine Kompromisse bei irgendetwas.

 

Was ist der Haken beim Song “Cold Women & Warm Beer”, sollte es nicht anders herum sein (Warm Women & Cold Beer), hehe?

Es sollte, aber manchmal kommen die Dinge eben so...

 

Nebenbei, wer sind die Frauen, die am Ende singen?

Die ULTRA BIMBOOS. Sie sind eine finnische Rock'n'Roll Band. Reizende Mädels!

 

Das Artwork ist auch recht anders geworden, wem fiel die Idee zu einem mehr roheren Cover Artwork ein?

Mr. Jarva.

 

Was sind die Inspirationsquellen hinter den Songs auf “Man's Ruin Revisited”? Ich nehme an, ihr wolltet eine Art Tribut zu Bands wie AC/DC und MOTÖRHEAD machen?

Richtig geraten!

 

Was mich zum Covertrack bringt, “Hot Wheels”, kannst du mir etwas über THE HURRIGANES erzählen, was hat euch diesen Track wählen lassen?

HURRIGANES waren die bekannteste Rock'n'Roll Band in Finnland in den 70ern. Tolle Band mit ordentlich Eiern in der Musik. Der Track hat sich passend für uns angehört und so haben wir ihn natürlich erst nach ein paar Bier aufgenommen.

 

Irgendwelche anderen alten finnischen Rockbands die euch inspiriert haben?

PEER GUNT und MELROSE.

 

Taneli hat seinen Gesang etwas verändert, eine bewusste Entscheidung?

Ja. Der Mann ist unglaublich.

 

Weißt du, warum es keinen “The Everlasting” Song auf diesem Album gibt, ich habe diese Songs wirklich gemocht.

Ich kann dir sagen, dass “Better Angels” zunächst “The Everlasting” hieß. Obwohl Taneli die Lyrics geändert hat, aber es wird eines Tages ein “The Everlasting” geben.

 

Mir gefallen “Mad Ol' Country” und “Ain't No Friend O' Mine”, Tracks die du geschrieben oder an denen du mitgeschrieben hast, wirklich. Hattest du andere Songs, die es nicht auf die Trackliste geschafft haben?

Ja, ich schrieb diese Songs und Taneli hat die Lyrics geschrieben. Es gab noch einige andere Song, aber sie passten nicht auf dieses Album.

 

Eine Frage, die mir schon lange im Kopf herumschwebt. Warum dauerte es so lange um “Ichor” fertigzustellen?

Weil wir in drei verschiedenen Studios gearbeitet haben und Tonnen an Overdubs gemacht haben, und die Songs nicht so “einfach” waren.

 

Ok, was denkst du über “Ichor” und “Utopia A.D.” heute? Seid ihr immer noch stolz auf diese Alben?

Wir sind stolz. Obwohl die Soundqualität auf diesem neuen Album besser ist.

 

Das Gitarrespiel hat auf diesen Veröffentlichungen definitiv mehr Spaß gemacht (meiner Meinung nach), übst du und Alex viel?

Alexi ja, aber ich bin so alt (37), mir ist es jetzt egal. Ich trinke lieber Bier. Wie ich dir schon sagte spielten wir all die Gitarrenparts live und keine verdammten Tricks mit Computern.

 

Dein Gitarrenspiel ist extrem facettenreich, wer sind deine Helden wenn es um das Gitarrespielen geht?

Meine Helden sind Tony Iommi, Pete Townshend, Stevie Ray Vaughn, Jimmy Page und Zakk Wylde.

 

Hast du irgendwelche Nebenprojekte, was ist mit den anderen Mitgliedern?

Taneli Jarva ist der Sänger von CHAOSBREED (Death Metal) und Sir Luttinen und ich sind in TERVEET KÄDET (bekannte finnische Hardcore-Metal Band).

 

Wo wir gerade bei den anderen Mitgliedern sind, ich habe bemerkt, dass ihr einen neuen Bassisten habt, was ist mit Florida passiert?

Laurila ist der richtige Name von Mr. Florida. Haha, reingefallen! (Anm. Des Verfassers: Das hier ist so peinlich, ein Erfahrungspunkt abgezogen)

 

Ok, ich würde gerne deine Meinung über ein paar der neueren Metalerscheinungen hören. THE BLACK LEAGUE - “Man's Ruin Revisited”, IRON MAIDEN - “Dance Of Death”, METALLICA - “St. Anger” und schließlich MORBID ANGEL - “Heretic”

“Man's Ruin Revisited” ist sooo großartig. Ich mag IRON MAIDEN und METALLICA mit diesen Alben nicht, aber “Piece Of Mind” und “Ride The Lightning” sind meine unerreichten Lieblingsalben. Ich habe “Heretic” noch nicht gehört, aber ich liebe alle der David Vincent Alben. Er ist DER MANN.

 

Was denkst du über die finnische Metalszene, gibt es viele gute Bands die du kennst?

Diese finnischen Metal-Bands sind der größte Scheiß für mich (Anm. Des Verfassers: Hmmm?)

 

Habt ihr den neulichen STRATOVARIUS Rummel verfolgt, irgendein Kommentar darüber?

Es ist traurig. Nun, ich verstehe den Sinn ihrer Musik auch nicht. Ich hasse diese Power Metal Wichser! Sie machen es alles nur für das Geld. Ich kann Leute wie diese blöden Wichser wirklich nicht ausstehen.

 

Ihr seid jetzt also auf Ranch. Kannst du uns etwas mehr über diese neue Kooperation erzählen?

Ranch ist ein Label mit rohen Rock'n'Roll Bands wie uns, MANNHAI und THE FLAMING SIDEBURNS und sie arbeiten mit Spinefarm und Universal. Wir gehören lieber zu dieser Kategorie als zum gleichen Label wie SONATA ARCTICA und NIGHTWISH zu gehören.

 

Sehen sie euch als eine oberste Priorität an?

Das hoffe ich, aber wir werden sehen. So weit klappt alles sehr gut mit ihnen.

 

Was ist mit Tourneen, ist schon etwas geplant?

Noch nicht. Wir werden sehen. Wir hoffen, dass wir überall touren könnten.

 

Irgendwelche anderen Aktivitäten, über die die Fans Bescheid wissen sollten, was ist für 2004 noch geplant?

Wir üben schon einige neue Songs ein und wir denken, dass wir ein neues Album innerhalb eines Jahres veröffentlichen können.

 

Was denkst du über unsere Seite?

Sie ist unglaublich vielseitig und sieht sehr gut aus, aber wie ich dir schon sagte mag ich keinen Power Metal. Mehr MOTÖRHEAD und MONSTER MAGNET. Macht weiter so!

 

Letzte Frage: Wenn die Mitglieder von League sich hinsetzen und das Bierspiel spielen würden, wer würde als erstes ohnmächtig werden und wer als letztes? :)

Ich weiß nicht, wer als erstes ohnmächtig wird, aber ich und T. Jarva würden uns in diesem Spiel ewig halten können.

 

Ok, danke für dieses Interview, Maike. Irgendwelche letzten Worte an das hungrige Volk?

Kauft “Man's Ruin Revisited” und wir sehen uns auf der Tour!

 

 

Discographie:

2000: Ichor (CD, Spinefarm)

2001: Doomsday Sun E.P. (CD, Spinefarm)

2001: Utopia A.D. (CD, Spinefarm)

2003: Cold Women & Warm Beer (MCD, Ranch)

2004: Man’s Ruin Revisited (CD, Ranch)

 

Frodi Stenberg



© 2000-2013 The Metal Observer. Alle Rechte vorbehalten Haftungsausschluss